Themabewertung:
  • 57 Bewertung(en) - 2.72 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Umfrage
#11
Hallo Rene
Aus der Seele geschrieben -- auch wir beschaftigen uns mit den gleichen Problemen wie, unser Umfeld, Kinder und auch Umfeld des derzeitigen Liebhabers. Manchmal ist es echt schwierig alle Baelle in der Luft zu halten. Was das kennenlernen betrifft so hielten wir uns so ziemlich an einschlaegige Web Seiten. Es kam dabei auch zu vielen realen Treffen in der Vergangenheit. Man musste dann nur noch die Spreu vom Weizen trennen um zu einem Ergebnis zu gelangen. 
Frivol Ausgehen in einschlaegige Nachtclubs hatte auch schon in gewisser Weise zu Erfolgen gefuehrt.
Die Frau zusammen mit einer Freundin los zu schicken - diese Versuche fuehrten zu nichts.
Die schoensten Momente sind wohl die wo das Herz nicht nur aus Gewohnheit schlaegt.   
Zitieren
#12
Also ich hatte schon Glück auf verschiedenen Portalen. Ich bin ein standhafter Lover und würde mich hier gerne anmelden, aber irgendwie klappt das hier nicht. Wie geht das mit der Anmeldung richtig?
Zitieren
#13
p { margin-bottom: 0.25cm; line-height: 120%; }
Es gibt auch Lover die haben etwas in der Birne und nicht nur in den Eiern.


Klingt provokant, soll es auch sein.


Ich finde es gut, dass es Paare gibt wo alles geklärt ist. Sie sagt, ich nehme mir einen Lover oder er bestimmt, sie hat einen zu nehmen. Wie bei oder nach einem Treffen verfahren wird ist sehr individuell. Gut so.


Ich habe nun den Eindruck es sind viele Bulls und Lover unterwegs die sich nur ins gemachte Bett legen wollen. Mit der Sicherheit im Rücken, wenn ich klingel komme ich zum Stich. Keine Angst vor einer Zurückweisung oder etwas an Charme investieren zu müssen.


Das sind in meinen Augen die, die sich über Männer aufregen und es strickt ablehnen sich um eine „unwissende“ Frau zu bemühen. Den Partner mitunter sogar beschimpfen. Sie unterstelle, dass die Frau überredet werden soll.
Nein so ist es nicht. Sie soll verführt, erobert und für sie heimlich ( da der Partner ja nach ihrem Glauben, nichts weiß) zum vögeln mit dem der da baggert, gebracht werden.


Derjenige muss nun aber selbstbewusst und durchsetzungs- gewohnt sein. Ausdauernd im Werben und auch mit einer sich zierenden Frau klarkommen.


Auch diese Variante sollte von den Forenmitgliedern (ob groß, lang oder dick) akzeptiert werden.


Danke

joja reif
Zitieren
#14
Zwar eine alte Kamelle aber aus Langeweile tipp ich noch mal ein paar Saetzte.
Das kennenlernen war nie ein Problem fuer uns da gab es hunderte die gerne mal ne andere Frau umsonst ficken wollen.
Die Nase zu haben wer nun flunkert oder wer es ernst meint ist schon schwieriger. Insere Taktik - erst mal hinhalten - dann fallen schon mal die ersten durch das grobe Sieb - und dann mal treffen - interview maessig - in einem Kaffee - jeder eine Stunde oder so - nach hause gehen und gemeinsam Beraten. Klingt bloede haben wir aber gemacht und mit einer hohen Success rate.

Auf der anderen Seite - ja - es gibt enorm viele die reines Kopfkino haben und die Frau davon gar keine Ahnung hat.

http://cuckoldinfo.net/Upload/showthread.php?tid=676

dachte das dies zum Thema passt - denn die meisten die sich eine fremdfickende Frau wuenschen denken nicht zu Ende.

Auch bei uns, selbst nach 15 Jahren Erfahrung, ist eine gewisse Vorlaufzeit unabdingbar, die Frau will einfach umgarnt werden, will es langsam angehen lassen, das Kuessen und Beruehren und wieder loslassen gehoert fuer sie dazu.

Es ist nicht so wie schon jemand sagte "klingelknopf druecken und sie wartet schon breitbeinig im Bett" No Sir - not this way
Die schoensten Momente sind wohl die wo das Herz nicht nur aus Gewohnheit schlaegt.   
Zitieren
#15
Hallo zusammen , wir sind Anfänger auf dem Gebiet und in einigen Foren des Netzes unterwegs haben dort auch schon Kontakte knüpfen können . Als Paar wird man von den verschiedensten Männern angeschrieben aber auch wir mußten feststellen mehr Quantität wie Qualität den nicht viele erkennen die wahren Aspekte der Lust des Wifesharing Cuckolding und deren vielen Facetten darin . Schubladen denken ist nicht unseres und wir lassen uns auch nicht in eine solche stecken .
Zitieren
#16
Happy_25 
Dann mal herzlich Willkommen hier im Forum und viel Glück bei der Suche.

LG
Frank
Happy_22 Happy_22 Happy_22 Happy_22
Zitieren
#17
(12.04.2016, 08:59)KP_Nobody schrieb: Guten Morgen Senior,
nun ich habe festgestellt,dass viele "unterwegs"sind,die sich als Wifesharer oder Cuckys bezeichnen,aber überhaupt keine Ahnung haben.Desweiteren scheint es so eine Art "Lifestyle" zu geben.

Kenne es genau andersrum: Habe über längeren Zeitraum in öffentlichen Kontaktmärkten Anzeigen mit Angaben von Handynummer erstellt. Es sei erwähnt, dass die Kontaktanzeigen in diesen Seiten nach spätestens 14 Tagen automatisch gelöscht werden, und dass man bei jeder Anzeige einen neuen Text verwenden soll, Crosspostings sind also nicht erlaubt, und alle Anzeigen werden redaktionell überprüft. Aufgrunddessen war es also mit der Zeit schwierig, den Text mit ähnlichem Inhalt immer noch niveauvoll und gleichzeitig sinngemäß zu gestalten.

Jedenfalls konnte ich längst nicht mehr zählen (diese Art von Anzeigen schalte ich ja nicht mehr), wie viele Paare und vor allem MÄNNER anriefen, meist auch mit unterdrückter Rufnummer, die mit Zitat(e) ihre "Ehefotze", "Ehenutte", und was weiß ich was angeboten hatten, obwohl ich ausschließlich eine Frau suchte. Von Cuckis bis Wifesharer war alles dabei.
Denke mal, die haben irgendwo im Netz den Trend des Wifesharings aufgeschnappt, aber sich keineswegs darüber informiert. Dass die 8vor lauter Geilheit?) meine Anzeigen nicht gelesen hatten, ist mir klar.
Mein Kontaktgesuch ist solange aktuell, bis ich die Signatur ändere.
Zitieren


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Cam Chat